Nachrichten

Bundestreffen 2017

Das war das Bundestreffen 2017

Tag der offenen Tür – Generalversammlung und 42 kg gesmoktes Fleisch: Das waren die Eckdaten des diesjährigen Bundestreffens. Auch dieses Jahr besuchten zahlreiche Interessierte Eltern und Schülerinnen und Schüler den Schulinformationstag der Schule. Dazu gesellten sich Absolventen des Hauses die Kollegen und ehemalige Lehrer trafen.

Generalversammlung

Bei der Generalversammlung wurde der neue Bundesvorstand für die Periode 2017 - 2020 gewählt. Das einstimmige Wahlergebnis ist auf der Seite Bundesvorstand ersichtlich.

DI Klaus Leichtfried wurde von der Generalversammlung einstimmig mit dem Goldenen Ehrenzeichen des Absolventenverbands ausgezeichnet.  

Weiters wurde der Mitgliedsbeitrag ab dem 1.1.2019 auf € 16,- angehoben. Auch dieser Beschluss erfolgte einstimmig. Nach dem Beitrag der BauKultur Steiermark zur GerambRose "Arbeitswelten" erfolgte der gemütliche Abschluss im Speisesaal.

Einen Einblick in die Ausstellung "Arbeitswelten" bietet die Beitrag des Vereins BauKultur Steiermark unter folgendem Link

Smoken

Vorstandsmitglied Michael Puster gemeinsam mit seinem Studienkollegen bereitete uns über 42 kg gesmoktes Fleisch zu. Diese langsame Zubereitung ermöglichte die volle Geschmacksausbildung. Das alles aufgegessen wurde, ist Beweis des Geschmacks.

Fotos der Generalversammlung

© Mathias Maritschnig
durchklicken
© Mathias Maritschnig
© Mathias Maritschnig
© Mathias Maritschnig

Bundesvorstandssitzung vom 9. September 2017

Die letzte Bundesvorstandssitzung hat am Samstag, dem 9. September 2017, in Raumberg stattgefunden.

Bundesobmann DI Klaus Leichtfried begrüßte dazu Direktor Dr. Anton Hausleitner, Dr. Adolf Kriechhammer, DI HLFS Herbert Gschweitl, Dr. Herwig Pieslinger, Schriftführerin Bernadette Titschenbacher und ihren Stellvertreter Mathias Maritschnig, Landesobmann Steiermark Christian Obenaus, Kassier DI Christian Fasching und Kassierstellvertreter Michael Puster.

Auf der Tagesordnung standen die Vorbereitung der Neuwahl des Bundesvorstandes, die Mitgliederverwaltung und die Zusammenarbeit mit der Schule und vieles mehr.

Veröffentlicht am 13. September 2017 - HP

Raumberger Matura 2017

Die Reife- und Diplomprüfung 2017 endete für 90 Kandidaten, davon 24 Mädchen und 66 Burschen aus 3 Klassen, mit einem erfolgreichen Abschluss. Von ihnen maturierten 17 mit ausgezeichnetem Erfolg und 25 mit gutem Erfolg. Im Herbst werden sich zweifellos die 4 reprobierten Kandidatinnen und Kandidaten bewähren.

Die Vorsitzenden dieses Sommertermins 2017 äußerten sich sehr zufrieden über die überaus zufriedenstellenden Ergebnisse.

Im 5A-Jahrgang führte Hofrat DI Gottfried Kellner, Direktor der Höheren Lehranstalt für Gartenbau in Wien-Schönbrunn, den Vorsitz.

Der 5B-Jahrgang wurde von Hofrat Dr. Reinhard Eder, Direktor der Höheren Lehranstalt für Wein- und Obstbau in Klosterneuburg durch die Abschlussprüfungen geführt.

Der Aufbaulehrgang schließlich hatte unseren Absolventen DI Michael Esterl, Kabinettchef im Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft als Vorsitzenden.

Als Jahrgangsvorstände trugen Prof. DI Rudolf Fritz (5A Agrarmanagement), Prof. Mag. Karin Wechsler (5B Agrarmarketing) und Prof. DI Kurt Eichholzer (Aufbaulehrgang 3S) die schulische Verantwortung für die Vorbereitung auf die Präsentation der Diplomarbeiten Ende April und die Maturatage im Mai und Juni 2017.

Nach den Maturafotos und einem ökumenischen Gottesdienst, zelebriert von Dr. Michael Unger und OStR Wolfgang Carlsson, erfolgte am Freitag, dem 23. Juni, die feierliche Überreichung der Reifezeugnisse durch die Vorsitzenden DI Esterl und Dr. Eder, unseren Direktor Dr. Hausleitner und Päd. Leiter DI Breitenbaumer. Das begehrte Absolventenverbandsabzeichen steckte Doz. Dr. Herbert Würzner in Anwesenheit zahlreicher Eltern und Ehrengäste allen Jungabsolventinnen und -absolventen an die stolze Brust.

Auch heuer wieder erhielten die mit Auszeichnung oder Gutem Erfolg Abgeschlossenen ein Ehrengeschenk vom Elternverein und eine Einladung zum Maturantenempfang des steiermärkischen Landeshauptmannes in Graz.

Die besten Diplomarbeiten 2017 wurde von einer Jury ausgezeichnet: Marcel Konrad, Maximilian Kopper und Christoph Reisinger erhielten für ihr Werk "Kompoststall-Untersuchungen zur Emissionsaktivität und Mikrobiologie in der Kompostmatratze und zum Wasseraufnahmevermögen diverser Einstreumaterialien", betreut von DI Alfred Pöllinger, den ersten Preis.

Zur Liste aller erfolgreichen Kandidaten und zum Download der originalen Maturafotos

Herwig Pieslinger 24. Juni 2017

 

 

Generalversammlung am Samstag, dem 12. November 2016

Die Generalversammlung des Absolventenverbands Raumberg-Seefeld mit Bundestreffen fand am Samstag, dem 12. November 2016, am Tag der offenen Tür der Schule Raumberg statt.

Bei der anschließenden Festveranstaltung boten Bundesobmann DI Klaus Leichtfried und die Direktion in ihren Ansprachen Rück- und Ausblicke auf die Entwicklung des Standortes. Das humorvolle und zugleich tiefsinnige Festreferat zum Thema "Ethik und Wirtschaft" hielt Univ.-Prof. Leopold Neuhold. Die Festschrift 2016 "Raumberg-Gumpenstein gestern - heute - morgen" wurde als Geburtstagsgeschenk aus Anlass der Jubiläen 60 Jahre Schulhaus Raumberg und 60 Jahre Forschung Gumpenstein präsentiert. Die Interviewrunde mit profilierten Absolventen schloss die denkwürdige Veranstaltung, die mit einem Festmahl im schön gedeckten Speisesaal zu Ende ging.

Hinweise:

Die Raumberger Festschrift 2016 kann per Mail bestellt werden und wird nach Einzahlung des Erlagscheines per Post zugestellt.

Zum Jubiläum ist auch die neue Raumberger Briefmarke (Nennwert 68 Cent, Preis 2 Euro, 20er-Block 35 Euro) erschienen, die ebenfalls per Mail angefordert werden kann.

Veröffentlicht 17. November 2016

 

 

Information von Christian Obenaus zum neuen Ingenieurgesetz 2016/2017 hier unter Service - Ingenieur

Veröffentlicht am 20. Oktober 2016

 

 

Zum Anfang