Chronik

Gründung des Absolventenverbandes

Foto Herwig Falk 1956

Gegründet wurde der Absolventenverband Raumberg-Seefeld am 20. Dezember 1951 in den Räumen der damaligen Höheren Bundeslehranstalt für alpine Landwirtschaft in Seefeld. Als erster Obmann wurde Franz Klösch und als Geschäftsführer Dr. Hans Harasser gewählt. Der Absolventenverband hat seinen Sitz in 8952 Irdning, Raumberg 38 und erstreckt seine Tätigkeit über das gesamte Bundesgebiet und Südtirol.

Zum Download klicken
Zum Download klicken

St. Peter in Salzburg - der Beginn 1947

Die Schule Raumberg hat mehrere Vorläuferstandorte. Der älteste davon ist das Erzstift St. Peter in Salzburg. In der Festschrift "15 Jahre Höhere Lehranstalt für alpenländische Landwirtschaft", erschienen 1964 in Raumberg, wird die Zeit der Gründung in den Jahren 1947 bis 1949 dargestellt.

Eine Rede von der Raumberger Eröffnung 1956

Absolvent Ing. Dipl.-Päd. Walter Haas aus Lans, Maturajahrgang 1983, hat uns ein von ihm zufällig aufgefundenes, sehr interessantes historisches Dokument übermittelt.

Bei der Eröffnung von Gumpenstein und Raumberg im November 1956 hielt der damalige evangelische Superintendent und Pfarrer in Gröbming, Leopold Achberger, eine Rede, deren Manuskript im Anhang zu lesen ist. Wie Kollege Haas meint, sind die Gedanken der Gründer auch heute wertvoll für uns und unser Land, sie machen seine Seele aus.

Der Blick zurück weist uns immer auch den Weg nach vorn.

Veröffentlicht am 26. Juni 2018 - Herwig Pieslinger