Berechtigungen

Höhere Lehranstalt für Landwirtschaft nach Lehrplan 2004

Abschluss nach dem Lehrplan 2004

Dieser Abschnitt ist in Arbeit bei Bakk. René Wind MJ 2007B

Europass und internationale Zeugniserläuterungen

Europass - behördliche Zeugnisinfo mit europaweiter Geltung

http://www.europass.at/zeugnisinfo/

Dieser Abschnitt ist in Arbeit bei Bakk. René Wind MJ 2007B

Meisterbrief auf Anrechnung für HLFS-Absolventen Steiermark

Meisterbrief auf Anrechnung

AbsolventInnen einer höheren land- und forstwirtschaftlichen Lehranstalt oder der Universität für Bodenkultur haben mit entsprechender Praxiszeit Anspruch auf den Meisterbrief.

Gesetzliche Grundlage: Steiermärkisches Landesgesetzblatt 103/99 vom 18. November 1999, Novelle zum Land- und Forstwirtschaftlichen Berufsausbildungsgesetz 1991: § 12 Abs. 2: Der erfolgreiche Besuch und Abschluss einer höheren land- und forstwirtschaftlichen Lehranstalt oder der Universität für Bodenkultur sowie eine mindestens 2-jährige einschlägige praktische Tätigkeit ersetzen die Meisterprüfung in der Hauptfachrichtung.

Quelle: Lehrlingsstelle Steiermark  Zugriff 13. Februar 2014 - HP

Steiermark: Steiermärkische Verordnung LF Facharbeiter und Meister 1997

Oberösterreich: Serviceseite mit Basiswissenstest lt. §19 OÖ LFBAG 1991

Tiertransportbefähigung

Für die die Ausstellung der Tiertransportbefähigungsbescheinigungen durch die Bezirkshauptmannschaft (lt. Tiertransportausbildungsverordnung BGBl. Teil II Nr. 92/2008 vom 14. März 2008) genügt das Raumberger Maturazeugnis.

Mitteilung von Christoph Neuper, MJ 2012, bezüglich HB Liezen, 31.3.2014

Nützliche und interessante Internetseiten

Info von Christian Obenaus, 17. Juni 2014